Ehrenchronik unserer Gemeinde

„Ehrenchronik unserer Gemeinde“ vom I. Weltkrieg 1914-1918

Diese „Ehrenchronik“ wurde Anfang der 1930er Jahre angelegt. Gekauft wurde diese Chronik von der Gemeinde Hebenshausen im Jahr 1931 (siehe dazu „Lagerbuch der Gemeinde Hebenshausen“ unter Punkt „B. Bewegliche Gegenstände“ Position 33). Hier sind in die Hebenshäuser Kriegsteilnehmer aufgelistet. Auf den Ehrenblättern sind die biographischen Daten der Soldaten, ihr Foto, Dienstzeit, Auszeichnungen, Verwundungen, Schlachten und Gefechte, Gefangenschaft, Begräbnisort usw. niedergeschrieben.

Die Chronik, ein Vordruck, gestaltet von Adolf Hafner, liegt als gebundenes Buch vor, mit blauem Leinen eingeschlagen und mit einer Goldprägung versehen. Die beigefügten Informationen zu Entstehung und Verlauf des Krieges, insbesondere des „Friedensvertrages von Versailles“ sind zeitbedingt polemisch zugespitzt.

Die Ehrenchronik ist von hohem historischem Wert. Sie dokumentiert Einzel- und Familienschicksale und stellt gleichzeitig ein Zeugnis der Erinnerungskultur eines Dorfes zum ersten Weltkrieg dar.

Welche Personen die Ehrenchronik vervollständigt haben ist allerdings nicht bekannt. Diese Ehrenchronik ist offensichtlich nicht vollständig, da an der Friedhofshalle Hebenshausen neben den Vermißten und Gefallenen des II. Weltkrieges auch die des I. Weltkrieges aufgeführt sind und diese differieren. Dort sind die Namen von August Nilsson, Hermann Nilsson und Karl Hartung aufgeführt, die hier in der Ehrenchronik fehlen. Ebenso fehlen auf der Ehrentafel an der Friedhofshalle die Namen Ernst Waldmann und Friedrich Borries.

Warum diese Ehrentafeln und Chroniken Differenzen aufweisen ist nicht bekannt.

Eine Übersicht der 43 Kriegsteilnehmer:
Aue, Wilhelm
Bachmann, Friedrich
Bürmann, Heinz
Borries, Friedrich
Bachmann, Willi
Brill, Alfred
Brill, Gustav
Bürmann, Wilhelm
Dietrich, Albert
Dietrich, August
Dietrich, Ernst
Dietrich, Louis
Elbrecht, Wilhelm
Fischer, Heinrich
Fischer, Erich
Friedrich, Heinrich
Friedrich, Wilhelm
Heinemann, Heinrich
Hoffmeister, Friedrich
Hartung, Friedrich
Heinemann, Adolf
Heinemann, Wilhelm
Hoffmeister, Friedrich
Küllmer, Albert
Liberty, Robert
Marchewka, August
Osterhorn, Wilhelm
Raabe, August
Raub, Karl
Reiner, Franz
Rieth, Wilhelm
Schlote, Gustav
Schlote, Karl
Schlote, Willi
Schmerbach, Georg
Stiehl, Heinrich
Vellmer, Heinrich
Vogelei, Heinrich
Waldmann, Ernst
Waldmann, Wilhelm

Werner, August

Bitte klicken Sie auf die Bilder, um die Seiten der Ehrenchronik ganz zu sehen.

Ehrenchronik der Gefallenen

Hermann Hoffmeister

Heinrich Heinemann

Heinrich Fischer

Heinrich Bürmann

Friedrich Borries

Friedrich Bachmann

Ernst Waldmann

Ehrenchronik der Heimkehrer

August Werner

Wilhelm Waldmann

Heinrich Vogelei

Heinrich Vellmer

Georg Schmerbach

Heinrich Stiehle

Willi Schlote

Karl Schlote

Willy Rieth

Franz Reimer

Karl Raub

Wilhelm Osterhorn

August Marchewka

Robert Liberty

Küllmer Albert

Friedrich Hoffmeister

Adolf Heinemann

Friedrich Hartung

August Raabe

Friedrich Heinrich

Heinrich Fischer

Erich Fischer

Wilhelm Elbrecht

Louis Dietrich

Ernst Dietrich

August Dietrich

Albert Dietrich

Wilhelm Bürmann

Gustav Brill

Alfred Brill

Willi Bachmann

Wilhelm Aue


Autor:
Lars Klein

Quelle:
Gemeindearchiv Neu-Eichenberg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen