Waldinteressentenschaft

Die WaldinteressentenschaftHebenshausen bewirtschaftet 177 ha Wald in der GemarkungHebenshausen.

Vertreten wird die WaldinteressentenschaftHebenshausen durch den Waldvorstand.

Die erste Erwähnung der Interessenten des Waldes lässt sich dem Vermessungsregister von 1868 entnehmen. Die „Berechtigten des Waldes“ oder „Hüteberechtigten“ haben sicherlich den Wald schon vor dieser Zeit genutzt, aber es gibt keine weiteren Unterlagen aus dieser Zeit. Der Beginn ist vermutlich auf die Zeit im Ort zurückzuführen ist, in der es 58 Häuser im Dorf gab.

Der Interessentenwald besteht aus 58 Anteilen und es werden die Waldflächen

Eichholz, Mühlenberg, Röhneberg und die Landwirtschaftsfläche Pfingstanger bewirtschaftet.

Eine Flächenübersicht ist der folgenden Karte zu entnehmen:

Eine Flächenübersicht ist der folgenden der Karte zu entnehmen

Archivaliennummer 130011

 

 


Autor: Lars Klein
Quellen:
Gemeindearchiv, Auseinandersetzungs-Plan 1868
Zeichnung, Lars Klein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen